DRIFT & SPORTIV-TRAINING (LEVEL 2)

Einsteigen – anschnallen – wir nehmen mit Ihnen gemeinsam den Asphalt unter die Räder! Wir bieten Fahrspaß beim Beschleunigen und im Kurvendrift.

Dass Fahrsicherheit und Fahrspaß sich nicht ausschließen, haben Sie bei uns schon erleben können.

Schnell, sportlich und auch quer, aber sicher!

Den ganzen Tag über gilt: „Safety First”, denn sportliches Fahren bedeutet nicht nur schnell, sondern auch sicher unterwegs zu sein. Kontrolliert und mit Konzentration am Start, dann kommt der Fahrspaß von ganz allein, sowohl beim Parcoursfahren als auch beim „Wedeln”. Informationsaustausch unter Gleichgesinnten, wertvolle Tipps von uns! Zum Beispiel zum Einleiten eines Drifts, wie man diesen kontrolliert fährt und sauber beendet. Unser Spielfeld: Die Rundumstrecke!

Die relevanten Fahrübungen finden fast ausschließlich auf Nässe und Gleitbelägen statt, der Reifenverschleiss ist daher kaum messbar.

Kursvoraussetzung: Basis-Training, Pkw Sportwagen-TrainingPkw Intensiv-TrainingPkw Exklusiv-Training oder Pkw Basis-Training, das weniger als 3 Jahre zurückliegt.

  • Parcoursfahren auf 2 parallel verlaufenden Dynamikflächen
  • Wie fahre ich eine Kuppe schnell und sicher?
  • „Wedeln” auf der Hydraulikplatte
  • Driften in der Kreisbahn
  • Parcoursfahren (klein)
  • Driften auf der Dynamikfläche
  • Anstellen des Fahrzeugs vor der Kurve
  • Sportlich und driftend Parcoursfahren (groß)
  • Kursziel: Fahrdynamik und Sportlichkeit fahrerisch erleben

Hinweise

Achtung: Frontangetriebene Fahrzeuge mit einer elektrischen Parkbremse eignen sich nicht für die Driftübungen!

Bei diesem Training muss jeder Teilnehmende mit einem eigenen Fahrzeug zu dem Training erscheinen, da teilweise alle Teilnehmenden gleichzeitig trainieren.

Sie möchten mit Freunden, der Familie, Trainingspartnern oder Clubmitgliedern zusammen trainieren? Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne bei der Terminfindung und einer vereinfachten Buchung für kleine und große Gruppen / Interessengemeinschaften.