Kleintransporter Fahrsicherheitstraining gemäß BGHM-Richtlinien

Die Verkehrssicherheitsarbeit ist im Rahmen von Arbeits- und Gesundheitsschutz fest im Leistungspaket für die Mitglieder der Berufsgenossenschaft Holz und Metall verankert.

Die speziellen Seminar- und Trainingsangebote beinhalten auch die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining. Das Anliegen der BGHM ist ein sicherer Arbeitsweg sowie eine wirtschaftliche und umweltschonende Fahrweise.

Die Fahrsicherheitstrainings wurden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) entwickelt und wir sind stolzer ADAC-Umsetzer.

Die Trainingsziele:

  • Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig zu erkennen
  • Gefahren durch vorausschauende Fahrweise zu vermeiden
  • Gefahren durch Wissen und durch Beherrschung des Fahrzeugs zu bewältigen
Buchen
Rabatt-Code: BGHM ca. 8,5 Stunden Kaarst
Buchen
Rabatt-Code: BGHM ca. 8,5 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Sie trainieren in kleinen Gruppen mit max. 12 Teilnehmern, das Training wird auf dem eigenen Fahrzeug absolviert.

Die BGHM trägt die Kosten für Ihre Versicherten, sofern die  KOSTENÜBERNAHMEBESTÄTIGUNG beim ADAC-Umsetzer vorliegt. Diese Kostenübernahmebestätigung ist unmittelbar nach Erhalt der Kursbestätigung einzusenden.

BGHM Muster Vorlage

Weitere BGHM-Trainingskurse:

Pkw
Lkw >= 7,5 t
Motorrad