Training und Seminar

Fahrpraktisches Seminar zur Vermeidung von Bagatellschäden

Deutsche Pkws sind in den vergangenen zehn Jahren im Durchschnitt 19 Zentimeter länger, 15 Zentimeter breiter und 25 Zentimeter höher geworden — dies liegt an dem Mehr an Sicherheitssystemen und schutzrelevanten Knautschzonen, aber auch an uns, da wir Menschen immer größer werden.




Die modernen Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen, sind aber auch verantwortlich dafür, dass "kleine Parkrempler" längst keine Bagatellschäden mehr sind. Abstandssensoren, radargestützte Systeme & Co. in den Stoßfängern z.B. verursachen schnell Reparaturkosten im 4- oder 5-stelligen Bereich.

Die Parkassistenzsysteme sollen genau diese Unfälle vermeiden helfen - aber, weiß der Autofahrer auch über den korrekten Einsatz Bescheid? In unserem fahrpraktischen Seminar "Vermeidung von Bagatellschäden" klären wir auf und trainieren.

In kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer) wird 4 Stunden lang das Wichtigste aus den Bereichen Einparken, Rangieren und Rückwärtsfahren geübt und offene Fragen geklärt; abgestimmt auf Fahrer und Fahrzeug werden die speziellen Aufgaben ausgewählt.



Wenn Sie Fragen haben oder ein individuelles Angebot wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter:



Tel.: 02181 - 7570123

Fax: 02181 - 7570111
E-Mail: 
business@fsz-grevenbroich.de

Fsz bagatellschaeden01
Fsz bagatellschaeden02

Fahrpraktisches Seminar "Fuhrparkwissen / Halterpflichten" für Verwaltungsangestellte

Pkw / Kleintransporter

Viele Flottenmanager wissen nicht um die Risiken der Halterhaftung, die Aufgaben bei der Fuhrparkleitung werden oftmals unterschätzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um 4 oder 400 Fahrzeuge handelt, die der Verantwortung des Fuhrparkmanagers unterstehen.

Wir wollen aufklären, denn immer häufiger übernehmen Einkaufsleiter und Chefsekretärinnen den Bereich „Fuhrpark” in klein- und mittelständischen Unternehmen.

Neben theoretischem Wissen zu den Themengebieten Rechtskunde, Halterpflichten, Ladungssicherung, Bagatellschäden sowie Hintergrundinfos zu ABS, ESP, ESC & Co. vermitteln wir auch fahrpraktische Grundlagen. Slalomfahrten zur optimalen Lenkradbeherrschung stehen ebenso auf dem Programm wie „Bremsen und Ausweichen” bzw. das Abfangen eines ausgebrochenen Fahrzeuges.

Kursdauer: 8 Stunden
Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer

Wenn Sie Fragen haben oder ein individuelles Angebot wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter:
Tel.: 02181 - 7570123
Fax: 02181 - 7570111
E-Mail: business@fsz-grevenbroich.de

Fsz fuhrparkwissen01
Fsz fuhrparkwissen02