Pkw Intensiv-Training, exklusive Variante

Fahrspaß und Sicherheit schließen sich nicht aus, überzeugen Sie sich selbst in unserem PKW Intensiv-Training mit max. 8 Teilnehmern pro Gruppe.

Unser Fahrsicherheits-Training für anspruchsvolle Autofahrer hat viel zu bieten und über Verschleiß an Reifen müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn alle relevanten Fahrübungen werden auf bewässerten Streckenabschnitten absolviert.

Der Name ist Programm: Intensiv, mit ausreichend Zeit, trainieren Sie in einer kleinen Gruppe von max. 8 Teilnehmern einen Tag lang Brems- und Ausweichmanöver sowie Slalomfahrten, in der Kurve, auf Gefällstrecken und auf nasser Straße – dies für Sie und Ihr Fahrzeug gefahrlos im Schutzraum eines ADAC Fahrsicherheitszentrums.

Selbst eine „glatte Straße” können wir simulieren und so auch im Sommer schon für das Fahren unter winterlichen Verhältnissen trainieren. Immer an Ihrer Seite: unsere hochqualifizierten und engagierten Trainer (Dozenten). Ob über Funk im Fahrzeug oder im persönlichen Gespräch, Sie erhalten stets ein persönliches Feedback und wertvolle Tipps.

Dieses Fahrsicherheits-Training ist weit mehr als ein sogenanntes „Schleudertraining”, auch, wenn das Abfangen eines schleudernden Fahrzeuges nach Überfahren der Hydraulikplatte sicherlich zu den Kurshighlights zählt. Dieses Intensiv-Training ist gesiegelt und wird von vielen Berufsgenossenschaften als anerkannte Maßnahme zur Unfallvermeidung gefördert.

Seit Anfang der 70er Jahre bereits setzt der ADAC auf seinen Anlagen Fahrsicherheits-Trainings um, entwickelt die Inhalte kontinuierlich weiter und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheitsarbeit in Deutschland.

Hoher Fahranteil + schneller Lerneffekt + kleine Gruppe + großes Erlebnis + individuelles Feedback = fahraktive Weiterbildung, die mit Sicherheit viel Spaß macht! Und, der Spaß lässt sich auch verschenken: Ein Gutschein kommt bei Mann und Frau gleichermaßen gut an – beschert der/dem Beschenkten eine kleine Auszeit vom Alltag, Freude an vielfältigen Fahraktivitäten und dies mit großer Sicherheit!

  • Kurze Einführung ins Thema Fahrsicherheit
  • Trainieren der Notbremse aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Trainieren der Notbremse auf verschiedenen Fahrbahnbelägen
  • Slalomfahren zur optimalen Lenkradbeherrschung
  • Hintergrundinfos zu ABS, ESP und Fahrphysik
  • Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Wasserhindernissen
  • Kennenlernen von Grenzbereichen in der Kurve
  • Abfangen eines ausgebrochenen Fahrzeuges (Hydraulikplatte)
  • Notbremsung im Kurvenbereich
  • Kurze Abschlussbesprechung
  • Nur im diesem Training: Einsatz des Überschlagsimulators – siehe Video
  • Kursziel: Erkennen, vermeiden und bewältigen von Notsituationen
Überschlagsimulator im Einsatz
Kurs buchen
ab 175,00 EUR ca. 8,0 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Das Training wird auf dem eigenen Fahrzeug absolviert.

Bitte beachten Sie, dass dies kein Aufbau-Training ist und demnach auch keine Kursvoraussetzungen bestehen!

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen die Teilnahme an unseren Fahrsicherheits­trainings und honorieren diese präventive Maßnahme mit einem Zuschuss und teilweise sogar bis zur vollständigen Übernahme der Kursgebühr.