Motorrad Intensiv-Training (Level 1)

Trainieren Sie mit diesem ADAC Intensivtraining für mehr Fahrsicherheit auf zwei Rädern.

Verfeinern Sie Ihre bereits vorhandenen Techniken, schätzen sich selbst und mögliche Gefahrensituationen realistischer ein. Erleben Sie die Fahrphysik Ihres Motorrads, steigern Sie Ihr Fahrkönnen und meistern Sie kritische Situationen gemeinsam mit Ihrer Maschine als eingespieltes Team.

Große Trainingsflächen lassen es zu, dass Teilnehmer/innen mit mehr Fahrroutine einzelne Übungen mit Geschwindigkeiten bis ca. 70 km/h fahren können.

  • Bremsen
  • Handling
  • Schräglage
  • Blickschulung
  • Lenktechnik
  • Gefahrensituationen in der Kurve
  • Hintergrundinfos zu Assistenzsystemen
  • Kursziel: Der richtige Umgang mit der „Hardware” für mehr Fahrsicherheit
Langsames Fahren

Lust auf mehr? Nach dem Motorrad Intensiv-Training haben wir noch einiges mehr für Sie im Programm: Empfehlen können wir z.B. das Motorrad Kurven-Training 1 oder das Motorrad Perfektions-Training 1

Kurs buchen
ab 140,00 EUR ca. 8,0 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Das Training wird auf dem eigenen Fahrzeug absolviert. Es können auch BMW Leihmaschinen hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie, dass Sie im Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnis sein müssen und während des Trainings komplette Schutzbekleidung zu tragen ist.

Wenn Sie Ihre Ausrüstung ergänzen möchten oder sich gar für ein neues Fahrzeug interessiert, empfehlen wir gerne einen Besuch bei unseren Partnern BMW Kohl in Grevenbroich/Aachen, Hein Gericke z.B. in Duisburg und POLO in Jüchen.

Sie möchten mit Freunden, der Familie, Trainingspartnern oder Clubmitgliedern zusammen trainieren? Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne bei der Terminfindung und einer vereinfachten Buchung für kleine und große Gruppen / Interessengemeinschaften.

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen die Teilnahme an unseren Fahrsicherheits-Trainings und honorieren diese präventive Maßnahme mit einem Zuschuss und teilweise sogar bis zur vollständigen Übernahme der Kursgebühr.

Während des Trainings sind Sie per Funkohrhörer mit dem Dozenten verbunden. Mehr Infos >

Sie haben noch keinen Führerschein?

Fahren ohne Führerschein: Im Schutzraum des ADAC Verkehrsübungsplatzes Kaarst können Sie abseits des öffentlichen Straßenverkehrs parallel zum Führerscheinerwerb üben (ab 16 Jahre).

Straßenkreuzungen, Ampeln, einen Berg für Anfahrübungen und einen kleinen „Schilderwald” finden Sie in Kaarst vor. Fahren lernen wird Ihnen hier leicht gemacht, die Kosten des Führerscheins können somit gesenkt werden.