2-Tages-Training

Das Beste in Kombination! Noch größerer Fahranteil!

Tag eins entspricht dem Motorrad Intensiv-Training, Tag zwei ist mehr als ein klassisches Motorrad Perfektions-Training 1, denn Vorstellungsrunde und Wiederholungen entfallen – das Wissen vom Vortrag ist allen präsent.

Fahren – Fahren – Fahren heißt daher die Devise … und auch der Preis ist heiß!

Verfeinern Sie Ihre bereits vorhandenen Techniken an Tag eins, schätzen Sie sich selbst und mögliche Gefahrensituationen realistischer ein, meistern Sie kritische Situationen gemeinsam mit Ihrer Maschine als eingespieltes Team.

An Tag zwei stehen komplexe Fahrübungen und höhere Geschwindigkeiten auf dem Weg zu einem routinierten Umgang mit dem Motorrad in jeglicher Fahrsituation mit Fahrspaßgarantie auf dem Programm.

An Ihrer Seite: Unsere hochqualifizierten und engagierten Trainer begleiten Sie in den Trainingseinheiten; Tipps und Tricks gibt´s im persönlichen Gespräch, ein individuelles Feedback zu jeder Übung direkt über Funk.

Die beiden Kurstage finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt, gerne geben wir Ihnen Infos zu Hotels in der Umgebung. Der Einstieg an Kurstag 2 ist nicht möglich, auch nicht, wenn man bereits ein Motorrad-Training Level 1 absolviert hat.

  • Blickschulung
  • Lenktechnik
  • Gefahrensituationen in der Kurve
  • Bremsen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Bremsen bzw. Ausweichen mit Reaktionszeit
  • Kurvenlinie bzw. Blickführung in der Realität
  • Ausweichen in der Schräglage
  • Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen
  • Kursziel: Routinierter Umgang mit dem Motorrad in jeglicher Fahrsituation. Erleben Sie die Fahrphysik Ihres Bikes, steigern Sie Ihr Fahrkönnen und meistern Sie kritische Situationen. Viele verschiedene fahrpraktische Übungen.
Kurs buchen
ab 225,00 EUR ca. 8,5 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Bei der Buchung wird das Startdatum angezeigt. Der zweite Tag ist das Folgedatum, beide Tage mit jeweils ca. 8,5 Stunden Trainingszeit.

Das Training wird mit der eigenen Maschine absolviert.

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen die Teilnahme an unseren Fahrsicherheits­trainings und honorieren diese präventive Maßnahme mit einem Zuschuss und teilweise sogar bis zur vollständigen Übernahme der Kursgebühr.