Lkw Eco-Training

Modul 1 - ADAC Lkw Eco-Training mit Fahrtraining im Realverkehr

Sinkender Kraftstoffverbrauch und geringere Beanspruchung von Lkw-Verschleißteilen: Das Modul Eco-Training zeigt, wie hier erhebliche Einsparpotenziale realisiert werden können.

  • Vorbereitung auf die Praxis und erste praktische Fahrt
  • Erarbeiten eines wirtschaftlichen Fahrstils
  • Voraussetzung für wirtschaftliches Fahren: Die technische Wartung
  • Notwendigkeit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Technik zur Unterstützung wirtschaftlichen Fahrens 
  • Analyse der Fahrwiderstände, Eco-Fahrphilosophie, Alternative Kraftstoffe
  • Zweite praktische Fahrt, Auswertung, Fazit und Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Die Kursinhalte decken die Kenntnisbereiche 1.1, 1.2 und 1.3 der BKrFQV ab
Kurs buchen
ab 308,21 EUR ca. 8,5 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Die Kursteilnahme erfolgt mit Ihren eigenen Fahrzeugen. Im Idealfall verfügen die Fahrzeuge über einen Bordcomputer. Es können sich jeweils 2 Personen 1 Fahrzeug teilen. Die Teilnehmerzahl liegt bei max. 12 pro Gruppe.

Der gültige Führerschein ist vor Ort vorzulegen; im Anschluss an das Training erhalten die Teilnehmer eine Urkunde als Bestätigung für die Teilnahme am Training und Lehrmaterial vom Verlag Heinrich Vogel.

Informationen rund um das Thema Berufskraftfahrerweiterbildung, Förderung und Ausnahmen liefern u.a. nachfolgende Seiten:

https://www.eu-bkf.de/de/home/bkrfqg/ausnahmen.htm
https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Rechtsvorschriften/Qualifikation-Weiterbildung/qualifikation_weiterbildung.html
https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Foerderprogramme/foerder_node.html
https://www.eu-bkf.de/de/index.htm