Bus Fahrgastsicherheit

Modul 5 – ADAC Bus Fahrgastsicherheit, Gesundheit am Arbeitsplatz

Egal ob Linien-, Schul- oder Reisebus, Sie als Busfahrer bzw. Busfahrerinnen führen Fahrten im In- und Ausland, Innerorts, auf Landstraßen und Autobahnen durch, und sind dabei stets für die Sicherheit aller verantwortlich. Sie sorgen für Ordnung im Bus und haben die Verantwortung für den verkehrs- und betriebssicheren Zustand des Fahrzeuges.

Die Sicherheit der Fahrgäste und die eigene Gesundheit sind ein Maßstab für eine erfolgreiche Tätigkeit als Busfahrer/-in. Wie Sie als Fahrer/-in dazu beitragen können, vermittelt dieses Modul.

  • Pflichten des Fahrzeugsführers
  • Richtige Einschätzung der Längs- und Seitwärtsbewegungen des Fahrzeugs
  • Nutzung bestimmter Verkehrsflächen
  • Sicherheitsausstattung von Bussen
  • Vorbeugung von Gesundheitsschäden
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Die Kursinhalte decken die Kenntnisbereiche 1.5, 1.6, 2.3, 3.3, 3.4 der BKrFQV ab
Kurs buchen
ab 105,91 EUR ca. 7,8 Stunden Grevenbroich

Hinweise

Die Teilnehmerzahl liegt bei 12 bis max. 25 pro Gruppe.

Der gültige Führerschein ist vor Ort vorzulegen; im Anschluss an das Training erhalten die Teilnehmer eine Urkunde als Bestätigung für die Teilnahme am Training und Lehrmaterial vom Verlag Heinrich Vogel.

Informationen rund um das Thema Berufskraftfahrerweiterbildung, Förderung und Ausnahmen liefern u.a. nachfolgende Seiten:

https://www.eu-bkf.de/de/home/bkrfqg/ausnahmen.htm
https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Rechtsvorschriften/Qualifikation-Weiterbildung/qualifikation_weiterbildung.html
https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Foerderprogramme/foerder_node.html
https://www.eu-bkf.de/de/index.htm