Kleinbus- & Kleintransporter-Training (Level 1)

Qualifikation bringt Sicherheit und spart Geld!

Gut geschulte Fahrerinnen und Fahrer senken den Kraftstoffverbrauch, vermindern den Verschleiß und erhöhen die Sicherheit während der täglichen Fahrten. 75% fahrpraktischer Kursanteil und kurze Theorieeinheiten stehen für die Gruppe auf dem Programm.

Ob Vielfahrer im Außendienst, Sicherheitsbeauftragte oder Berufseinsteiger, Logistiker oder Disponenten – alle Fahrer bewegen sich im Training ohne Risiko im Grenzbereich, lernen nützliche Handgriffe für den Alltag und erhalten zahlreiche Informationen über gesetzliche Vorgaben.

Das Sicherheitstraining für Kleintransporter und Kleinbusse wird von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen gefördert, Teile der Kosten des Fahrsicherheitstrainings – mit den Themen Fahrtechnik, Fahrassistenzsysteme, ökonomisches Fahren und Ladungssicherung – sind für Ihr Unternehmen dann erstattungsfähig.

  • Kurze Einführung ins Thema Fahrsicherheit
  • Trainieren der Notbremse aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • Tipps zur Ladungssicherung
  • Trainieren der Notbremse auf verschiedenen Fahrbahnbelägen
  • Fahrdynamik unter Berücksichtigung des höheren Schwerpunktes
  • Spezielle Fahrübungen zum Rangieren und zum Rückwärtsfahren
  • Hintergrund Infos zu ABS, ESP und Fahrphysik
  • Kennenlernen von Grenzbereichen in der Kurve
  • Kursziel: Gefahren erkennen! Fehler vermeiden! Richtig entscheiden!
Kurs buchen
ab 199,00 EUR ca. 8,5 Stunden Grevenbroich
Kurs buchen
ab 199,00 EUR ca. 8,5 Stunden Kaarst

Hinweise

Das Training wird auf dem eigenen Fahrzeug absolviert.